Prostitution 2021 – Happy New Year – Es kann nur besser werden!

Prostitution 2021 - Happy New Year - Es kann nur besser werden!

Prostitution 2021 – Happy New Year – Es kann nur besser werden!

Prostitution 2021 – Happy New Year – Es kann nur besser werden!

Ich wünsche an dieser Stelle allen Freundinnen und Freunden, allen Kundinnen und Kunden, aber natürlich auch allen Kolleginnen und Kollegen

Einen guten Rutsch und alles Gute für das Neue Jahr 2021!

Mögen Eure privaten Wünsche wahr werden und möge „Corona“ in 2021 weitreichend besiegt werden!

Die Infektionszahlen sehen „momentan“ schon etwas besser aus! Dennoch spricht die Politik bereits wieder von einer „Lockdown-Verlängerung“ bis 24. oder 31. Januar 2021. Dabei dürfte es „wahrscheinlich“ sein, dass die Bordell-Betriebe nicht „wieder“ automatisch geöffnet werden. Vermutlich wir es wieder in „Stufen“ gehen und womöglich sind wieder „Klagen“ notwendig, um das Ziel zu erreichen. Am 5. Januar ist die nächste „Bund-Länder-Konferenz“, bei der wir wohl „mehr“ erfahren werden. Im Januar wird dann wohl auch die „anwaltliche Winterpause“ enden und man wird als Betreiberin oder Betreiber abwägen müssen, ob man sich weiterhin mit „Überbrückungshilfen“ abfindet oder ob man nochmal juristisch antritt. Dabei ist dann auch eine Gesamtanalyse wichtig, da die „Sexarbeiterinnen“ ja auch nicht direkt „Gewehr bei Fuß“ stehen, sondern sich inzwischen „emanzipiert“ haben oder in die Heimat abgereist sind. Befinden wir uns schon auf dem Weg zur „Prostitution 2.0“? Dieser Frage werde ich in einer „Streitschrift“ nachgehen, die nach jetziger Planung spätestens am 11. Januar 2021 erscheinen wird. Gleichzeitig nehmen wir im neuen Jahr 2021 auch den Kampf mit prominenten „Verunglimpfern“ auf, die unsere Branche pauschal und ohne Hemmungen „in den Dreck“ ziehen.

Nachfolgend die wichtigsten Termine der kommenden Wochen:

01. Januar 2021 – 20.30 Uhr – Zoom-Meeting – Die Freitagsrunde

Der Gruppen-Austausch für den Alltag mit offenen Themen! – Mal sehr hitzig kontrovers, mal locker entspannt! Seit Mai 2020 am Start! Fortsetzung folgt wöchentlich im neuen Jahr!


05. Januar 2021 – Ganztägig – Bund-Länder-Konferenz Merkel und Co.

Wohin geht der „Pandemie-Weg“? – Worauf müssen wir uns einstellen? – Gibt es bald verlässliche Planungs-Grundlagen? – Warten oder klagen? – Orakeln oder wissenschaftliche Handhabungen? – Es wird spannend und es bleibt abzuwarten, ob „die Politik“ es 2021 besser auf die Reihe bringt! – „Learning by doing“ ist nicht das probate Mittel!


06. Januar 2021 – 11.00 Uhr – Online-Pressekonferenz zur „Aktion Breymaier“

Die „Breymaier-Unterlagen“ wurden in der letzten Dezemberwoche in Berlin und Stuttgart eingereicht. Am 06. Januar gibt es eine Pressekonferenz zur Aktion, zu der noch gesondert eingeladen wird. Teilnahmeberechtigt sind in jedem Fall alle „Klägerinnen“ und „Kläger“ und deren Vertreter. Welche Konferenz-Plattform verwendet wird, wird noch kurzfristig entschieden! Außerdem ist für den 05. Januar eine abendliche Generalprobe vorgesehen!


08. Januar 2021 – 20.20 Uhr – Zoom-Meeting – Die Freitagsrunde

Der Gruppen-Austausch für den Alltag mit offenen Themen! – Mal hitzig kontrovers, mal locker entspannt! Seit Mai 2020 am Start! Fortsetzung folgt wöchentlich im neuen Jahr!


11. Januar 2021 – Ganztägig – „Prostitution 2.0 – Alles anders nach Corona?“

Meine „Streitschrift“ erscheint und soll eine lebhafte Diskussion zum Thema auslösen: Sexarbeit versus Betreibung – Sind Bordelle am Ende? – Will der Staat den „Zwischenhandel“ nachhaltig ausschalten? – Bekommen wir mit Hilfe von „Corona“ das „nordische Modell“ durch die Hintertür? – Wie können Betreiberinnen und Betreiber zur Aufhebung der Beschränkungen beitragen? – Sind Schnelltests probate Mittel für die „Zukunft“? – Kommt man mit dem Staat in Dialog! – Was ist „Corona“? Mittel, Zweck, Alibi? – Kontroverse Fragestellungen aus und für die Praxis! – Wird man mich lieben oder gar hassen?


So, ich nehme mir für heute einmal frei! – Wir lesen, hören und sehen uns im Neuen Jahr 2021! – Hebt das Glas zum Gruß!

Ihr / Euer

Howard Chance

https://www.prostitution2020.online


Prostitution 2020 – Die Impertinenz der Frau MdB Leni Breymaier