Prostitution 2021 – Booster-Aktion NRW – Jetzt Erleichterungen einfordern!

Prostitution 2021 – Booster-Aktion NRW – Jetzt Erleichterungen einfordern!

Aktion der Woche – Eingabe an die Landesregierung NRW – Vereinfachter Zugang zu Bordellbetrieben mit Booster-Impfung wie in anderen Bundesländern

Da wir als „Aktionsgemeinschaft Zukunft Rotlicht“ über gute Kontakte zur Landesregierung in Nordrhein-Westfalen verfügen, bringe ich in dieser Woche eine sogenannte „Booster-Aktion“ an den Start, bei der ich die Landesregierung und das Gesundheitsministerium in NRW anschreiben und dabei auf die inzwischen in 4 Bundesländern praktizierte Zugangsregelung hinweisen werde, bei der nachweislich „geboosterte“ Personen mit der 2-G-Regel Bordellbetriebe besuchen dürfen und keinen zusätzlichen Test vorlegen müssen. Eventuell kann man eine solche Regel auch für die Dienstleisterinnen durchsetzen? Ich werde es zumindest versuchen.

So werde ich spätestens morgen einen Schriftsatz entwickeln und einreichen. Dafür bitte ich um Unterstützung.

Der Schriftsatz vom 13.1.2021: https://prostitution2020.online/schutzgesetz/wp-content/uploads/2021/12/laumann-1312-neu.pdf

Eine Ausweitung auf weitere Bundesländer ist vorgesehen. Dies wird aber einige Tage dauern, da mein Schreibtisch momentat überquillt.

Liebe Grüße von

Howard Chance

https://www.prostitution2020.online